Prüfungsmodalitäten


Vorlesung Sozialpsychologie I und II

  • B.A. Soziologie und B.Sc. Psychologie:
    90-minütige Klausur über die Inhalte der Vorlesung (ca. 15 Fragen mit maximal zu erreichenden 30 Punkten; die für eine Frage zu erhaltenen Punkte sind in der Frage ausgewiesen; Beispielfragen sind in den Vorlesungsfolien enthalten). Die Fragen können stichwortartig beantwortet werden, wenn die Antwort dadurch verständlich bleibt.
    Prüfungsliteratur
  • BWL und Wirtschaftsinformatik; Wahlfach Psychologie (hier Sozialpsychologie) im Hauptstudium der Studiengänge:
    60-minütige Klausur über die Inhalte der Vorlesung (10 Fragen mit maximal 20 zu erreichenden Punkten; die für eine Frage zu erhaltenen Punkte sind in der Frage ausgewiesen; Beispielfragen sind in den Vorlesungsfolien enthalten)
    Prüfungsliteratur


Vorlesung Sozialpsychologie für Fortgeschrittene

  • Diplomstudiengang Sozialwissenschaften und B.A. Soziologie:
    90-minütige Klausur zu den Inhalten der Vorlesung. Zu den beiden Themenblöcken der Vorlesung (Bless und Stahlberg) werden je 3 Fragen gestellt (die wiederum in Unterfragen gegliedert sein können). Pro Themenblock gibt es eine Frage, die eine umfangreichere oder komplexere Antwort erfordert. Diese ist mit maximal 8 zu erreichenden Punkten ausgewiesen. Für eine korrekte Antwort auf die beiden weiteren Fragen eines Themenblocks kann man jeweils 4 Punkte erhalten. Insgesamt können also 32 Punkte erzielt werden. Die Fragen können stichwortartig beantwortet werden, wenn die Antwort dadurch verständlich bleibt.
    Prüfungsliteratur
  • Diplomstudiengang Psychologie:
    vgl. Mündliche Prüfungen (siehe nächster Abschnitt)


Mündliche Prüfungen

  • Diplomstudiengang Psychologie - Mündliche Prüfung zur Forschungsorientierten Vertiefung Sozialpsychologie im Rahmen der Diplomprüfung:
    30-minütige Prüfung zu den Inhalten der Vorlesung Sozialpsychologie für Fortgeschrittene. Zusätzlich zu den Inhalten der Vorlesung bereiten die KandidatInnen ein Spezialgebiet aus dem Fach Sozialpsychologie (weit gefasst) vor, zu dem sie eigenständig vier neuere Zeitschriftenartikel auswählen, die ein gemeinsames Thema haben. Diese Artikel sollen aus einschlägigen (in der Regel, aber auf jeden Fall in der Mehrheit internationalen) Fachzeitschriften entnommen werden und rechtzeitig vor der Prüfung mit dem Prüfer/der Prüferin abgestimmt werden. Die Prüfung beginnt mit Fragen zu diesem Spezialgebiet (kein"Referat"; ungefähr 10 Minuten).
    Prüfungsliteratur
  • Diplomstudiengang Sozialwissenschaften - Mündliche Prüfung im Fach Sozialpsychologie im Hauptstudium und Mündliche Prüfungen im Aufbaumodul Sozialpsychologie im B.A.-Studiengang Soziologie:
    20-minütige Prüfung zu den Inhalten eines Hauptseminars. Die genauen Prüfungsmodalitäten werden im jeweiligen Seminar bekanntgegeben oder sind mit dem Prüfer/der Prüferin abzusprechen.